Merkur rückläufig in Zwillinge – noch bis 22. Juni 2021

Wird ein Planet rückläufig, beginnt sich seine Energie nach innen zu richten. Für das Agieren im Außen bedeutet das ein Stopp, eine Atempause, ein Innehalten. Hier ist es besser nichts erzwingen zu wollen, das könnte nach hinten losgehen. Aber es ist eine gute Zeit einmal introvertiert zu sein, in sich zu gehen und das Vergangene Revue passieren zu lassen.
Der rückläufige Merkur in den Zwillingen lädt dich ein die eigenen Gedanken zu ordnen und sich von alten Denkmustern zu lösen.

Es bietet sich auch an, den Datenmüll von Computer oder Handy zu werfen.  Aber Vorsicht, bleibe aufmerksam und lösche nicht aus Versehen den Inhalt der Festplatte.  Achte in dieser Zeit besonders darauf wichtige Daten regelmäßig abzuspeichern.  Lasse deine technischen Geräte überprüfen, wenn du befürchtest sie könnten den Geist aufgeben. Aber auch hier am besten nur Fachleute ran lassen.  Wenn Merkur rückläufig ist könnten vor allem Geräte, die zur Kommunikation genutzt werden streiken.  Aber auch Fahrzeuge, die du im Alltag benutzt um deine Wege ab zu klappern. So könnte vielleicht dein Auto nicht anspringen oder es gibt Störungen im Nahverkehr und du kommst zu spät zur Arbeit oder verpasst einen Termin.

Es ist ohnehin eine Zeit in der häufiger damit zu rechnen ist, dass Termine verschoben oder abgesagt werden. Das mag ärgerlich sein, aber jetzt hättest du eventuell etwas Zeit um alte schon längst überflüssig gewordene Abos und Verträge zu kündigen. Zahlst du vielleicht noch für einen Service oder für eine Dienstleistung, die du gar nicht mehr nutzt? Dann weg damit. Mit Neuabschlüssen wäre es allerdings besser zu warten bis der Merkur wieder direktläufig ist.

Vorausgesetzt du bleibst dabei achtsam und bewusst können persönliche und klärende Gespräche dieser Zeitqualität durchaus angemessen sein. Vermeide unnötige Diskussionen. Was einmal ausgesprochen ist, bleibt in der Welt. Das gilt insbesondere auch für die sozialen Medien. Wir leben ohnehin in einer Zeit in der viele Missverständnisse viral unterwegs sind. Ist Merkur rückläufig kann es unter Umständen besser sein deine Meinung erst einmal für dich zu behalten, bevor du dir unbedacht Ärger einhandelst.

Zusätzlich zur Rückläufigkeit steht Merkur noch bis zum 12. Juni im Quadrat zu Neptun in den Fischen, also glaube nicht unreflektiert alles was jemand dir sagt oder verspricht bzw. was in deiner Umgebung so erzählt wird. Sei auch vorsichtig mit dem was du über die Medien erfährst. Der Rückläufige Merkur „hat kein Verständnis“ für oberflächliches Getratsche und BlaBla sowie sinnloses Verteilen von Informationen rein aus Mitteilungsbedürfnis oder gar aus niederen Absichten. Das stiftet bestenfalls bloß Verwirrung. „Lug und Trug“ liegen zurzeit durchaus nahe.

Vielleicht ist es eine gute Idee z.B. auf dein Handy aufzupassen, damit es nicht gestohlen wird oder verloren geht. Möglicherweise tut es dir gut, wenn du dich an den „AUS-Knopf“ beim Fernseher oder Radio erinnerst. Auch der Laptop hat einen Klappmechanismus.

Wenn du magst zieh dich einfach mal für eine Weile aus der Hektik und dem Geplapper des Alltags zurück, lasse deinen Verstand zur Ruhe kommen und kläre deinen Geist.

Beitrag erstellt 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben